Discography

Hg. von Edizioni Periferia Luzern; Kunsthaus Zug; Hochschule für Musik / Fachhochschule Nordwestschweiz, Musik-Akademie Basel
Text: Flurina Paravicini, Klaus Renner, Björn Roth, Michel Roth, Guy Schraenen
deutsch | englisch
Buchgestaltung: Stephan Fiedler / Camillo Paravicini
15,6 x 23,2cm, 224 Seiten, Softcover
September 2014
CHF  68.- / EUR 56.-
ISBN: 978-3-906016-34-4

 

«Als sehr guter Pianist wehrte er sich beständig gegen jede Virtuosität, und gerade deshalb wurde er zum Virtuosen der klanglichen Freiheit und schuf eine Musik, die die Grenzen des Erträglichen erreichte.»
Guy Schraenen

Die Liste der Schallplatten, CDs und Kassetten ist lang, welche die Musik von Dieter Roth dokumentieren. In vielen Formationen hat er gespielt und Aufnahmen gemacht, sei es in öffentlichen Konzerten wie auch im privaten Rahmen. Eine wichtige Reihe von Tondokumenten sind die verschiedenen Schallplatten der Serie Selten gehörte Musik. Diese Einspielungen entstanden in Kollaboration u. a. mit seinen Freunden und Künstlerkollegen Günter Brus, Oswald Wiener, Gerhard Rühm, Dominik Steiger, Christian L. Attersee, Hermann Nitsch und Arnulf Rainer. Daneben war Dieter Roth auch selbst als Musikverleger tätig. Er veröffentlichte zahlreiche Schallplatten und Kassetten von Hermann Nitsch, Dominik Steiger und André Thomkins, aber auch Musik von weniger berühmten Freunden. Erstmals liegt nun ein umfangreicher Catalogue raisonné sämtlicher dieser Roth’schen Musikalien vor, ergänzt um alle Sonderausgaben, Dokumenten, Abarten und Abweichungen. Guy Schraenen, Verleger und Herausgeber des Buches Vinyl, verfasste dazu einen fundierten und wertvollen Beitrag über die Cover; und Michel Roth hat in kenntnisreichen Kurztexten die Inhalte der gespielten Werke von Dieter Roth beschrieben. Weitere Essays von Björn Roth, Sohn und eng verbundener Mitstreiter des Künstlers, sowie von Klaus Renner bereichern die Publikation mit Erinnerungen – an die gemeinsame Arbeit mit Dieter Roth im legendären Tonstudio Bali und an erlebte Konzerte.