L R
Nils Nova

Nils Nova

Nils Nova, 1968 in Santa Ana (El Salvador) geboren, wuchs in Luzern auf und besuchte ab 1998 die Hochschule Luzern Design + Kunst. Im Jahr 2000 zeigte er erstmals Arbeiten in der Galerie Urs Meile; bereits ein Jahr darauf erhielt er den Eidgenössischen Preis für Kunst (wie auch 2004 und 2005) und 2002 den Manor-Kunstpreis Luzern. In den folgenden Jahren waren seine Werke in Galerien und Museen in der Schweiz, San Francisco, Paris, Los Angeles, Sao Paolo und New York zu sehen. Nils Nova realisierte verschiedene Kunst-am-Bau-Projekte und arbeitete mit Stipendien in Paris, Chicago und Berlin. 

www.nilsnova.tv

FaLang translation system by Faboba